Es ist der 14.08.2018 und ein ganz normaler Dienstagmorgen beim Stamm St. Franziskus im Sommerlager.

Der Kopf eines Leiters schiebt sich durch den Zelteingang und ruft: “Moin, Moin. Aufstehen Leute!”, und verschwindet wieder um zum nächsten Zelt zu gehen. Bei der Morgenrunde sieht man viele Müde Gesichter, doch das ändert sich schnell nach einer lustigen Runde “Muffinmann”. Zudem wurde bekannt gegeben, dass die liebe C. heute getauft wird. Sie musste jeder Person aus unserem Stamm (51 Personen) über den Tag hinweg ein Kompliment machen.

Nach dem Frühstück geht es für alle an den nahegelegenen Strand und alle haben gemeinsam eine große Mission: Die coolste und größte Sandburg auf ganz Guernsey zu bauen! Deswegen werden die Handtücher und Rucksäcke am Strand auch nur kurz auf den Boden gepfeffert und alle fangen an zu buddeln. Während einige stundenlang Volleyball und Football zockten, entstand hinter ihnen nicht nur die coolste und größte Sandburg Guernseys, sondern der ganzen Welt.

 

Nach zwei Stunden harter Arbeit und auspowern am Strand, ging es für die einen direkt weiter zum großen Zombie-/Völkerballturnier und für die anderen zum gemeinsamen “Die Drei ???” Hörspiel auf dem Zeltplatz.

Nach dem leckeren Abendessen – Fischstäbchen mit Kartoffeln und Erbsen – versammelten sich alle in der Feuerjurte. Dort wurde zunächst erst einmal mit den Flackerlichtern von vielen Taschenlampen mit allen gedanced und zum Abschluss wurde gesungen und Gitarre gespielt.

Es war ein sehr schöner Tag und viele weitere werden hier auf Guernsey auf uns warten!

Stamm St. Franziskus

 

Leave a Reply