Heute war ein ruhiger Tag im Stamm St. Franziskus.

Nach dem Ausschlafen  brachen die Rover zu einer Wanderung auf. Der Rest des Stammes gestaltete den Tag gemütlich. Mit Hörspielen auf der Wiese, Gesellschaftsspielen und kleinen Power-Naps tankten alle Kraft für den Abend.

Weil die offenen Töpfe vom Bergfest, sowie die Party danach, so gut ankamen, entschieden wir uns dies für den Abschied zu wiederholen. Es gab Köstlichkeiten wie Kürbissuppe, Kartoffelsalat mit Würstchen, Gulasch, Ravioli und Nudeln mit Spinat-Sahne-Soße.

Nach diesem Essen waren alle gestärkt für eine große Tanzeinlage. Bis zur Nachtruhe um 23 Uhr wurde gefeiert und getanzt.

Bis bald und gut Pfad,

Stamm St. Franziskus

 

1 comment

Sieht verdammt noch mal nach Xtrem-Stress aus.
:-))

Leave a Reply to Wolfpapi Cancel reply